Zertifizierung

Zertifiziertes bariatrisches Referenzzentrum

Die Schweizer Fachgesellschaft SMOB (Swiss Society for the Study of Morbid Obesity and Metabolic Disorders) stellt hohe Anforderungen an die Qualität der Behandlung, die technische und medizinische Ausstattung, die Anzahl der durchgeführten Eingriffe, den qualifizierten Umgang mit Komplikationen und die vollständige Dokumentation der durchgeführten Operationen und des Therapieverlaufs. Auch muss die qualifizierte Nachsorge der Patienten gewährleistet und engagiert betrieben werden.

Die Anerkennung als Referenzzentrum ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Spitalliste des Kantons Zürich. Dabei dient die Visitierung durch die SMOB als Qualitätskontrolle. Die bei positivem Ergebnis resultierende Zertifizierung ist ausschlaggebend für die Klassifizierung als Primär- oder eben Referenzzentrum.

Aufgrund seiner Zulassung als Referenzzentrum erhält das Spital Limmattal vom Kanton Zürich die notwendigen Leistungsaufträge und ist somit lizenziert für die Durchführung komplexer bariatrischer Eingriffe, auch an Jugendlichen und extrem übergewichtigen Patienten.

Natürlich fühlen wir uns diesem hohen Standard verpflichtet und sind bemüht, die hohe Behandlungsqualität und die Sicherheit in den Behandlungsabläufen langfristig nicht nur zu gewährleisten, sondern zu steigern. Dies betrifft sowohl die Anzahl der operativen Eingriffe wie auch den Ausbau des interdisziplinären Behandlungsteams und den Ausbau weiterer Therapieangebote für unsere Patienten.

Medienmitteilung Adipositaszentrum Limmattal ist Referenzzentrum für Bariatrie (03.12.19)